Sonntag, 29. April 2012

Die Tage hab ich mich mal an 2 Portemonnaies versucht, für die ersten, und dann auch noch nach Anleitung *augenroll*, die ich bekannterweise nie versteh,sind die eigentlich ganz gut geworden. Ebook von Machwerk war auch echt sehr gut und einfach beschrieben. Das mit pink hat sich natürlich gleich Tochterkind unter den Nagel gerissen, ne quatsch, war ja auch für sie gedacht. Sind aber noch nicht perfekt, waren Probemodelle sozusagen, ich möchte ein breiteres für mich aus laminiertem Stoff nähen, da hab ich gedacht,ich übe erst mal.



Und ja ich weis, ich sollte mich schämen die arme Kokeshi so zu piesaken, aber als Nadelkissen echt praktisch. Ist eine ITH Datei von Kunterbunt


Kommentare:

  1. Die Geldbörsen sind richtig schön geworden.
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. super sehen die beiden portemonais aus. und dieses nadelkissen ist echt knuffig,mal was anders als immer die 08fünfzehn teile

    liebe grüße und einen schönen 1. mai
    silke

    AntwortenLöschen
  3. Geldbörsen sind nicht soo einfach zu nähen. Die sind doch fürs erste Mal doch ziemlich gut geworden *auf die schulter klopf* :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh man die Portmonees sind doch für den Anfang super geworden, wäre froh wenn mein erster Versuch nur halb so toll geworden wäre. Naja ich denke ich werde mich nochmal am WE an eins wagen.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Puh...Neid...an Geldbörsen hatte ich mich auch schon gewagt, aber nicht so mit Erfolg... Deine sehen echt toll aus...macht Mut es selber noch mal auszubrobieren :-)) GlG Ines Verena

    AntwortenLöschen